Helgoland Helgoland

Helgoland

hat ein sehr gesundes Hochseeklima. Nahezu pollenfrei, ideal für Allergiker. Die Insel hat sogar das wintermildeste Klima Deutschlands, Wintertiefsttemperaturen von tiefer als −5 °C sind selten. Von Cuxhaven bieten sich mehrere Möglichkeiten, um die Insel zu erreichen. Einmal mit dem schnellen Katamaran, der direkt im Helgoländer Hafen anlegt. Für diejenigen, die vielleicht etwas mehr von der normalen Seefahrt erleben möchten, kann man nur die Fahrt mit der "Atlantis" empfehlen!

Neuwerk Neuwerk

Neuwerk

Ein Tagesausflug zur Insel Neuwerk, mit oder ohne Wattführer oder hoch auf dem Wattwagen, ist fast zu jeder Jahreszeit möglich. Ein besonders schönes Erlebnis ist der Besuch der ca. 10 km entfernten, autofreien Insel Neuwerk. Zu erreichen ist die Insel:

Alte Liebe

Die "Alte Liebe"

ist eine zweigeschossige Aussichtsplattform an der Elbe. Sie wurde ursprünglich als Wellenbrecher und Schiffsanleger gebaut.  Die Aussichtsplattform am Elbufer zieht viele Menschen an, alle Schiffe die durch den Nordostseekanal müssen, oder Richtung Hamburg ,fahren hier“ zum greifen nah vorbei.

Kurpark

Der Kurpark in Döse

Traditionell werden zahlreiche Vögel gehalten. In einer Volierenreihe leben bunte Wild- und Zier-vögel, eine muntere Eichhörnchengruppe, die in Laufrädern turnt. Zwei große, mit Netzen überspannte Anlagen für Seevögel beherbergen Rotschenkel, Austernfischer, Säbelschnäbler und weitere Watvögel, aber auch Basstölpel. Auf dem großen Wasservogelweiher ziehen viele Enten- und Gänsevögel und Pelikane ihre Runden. Neben einem Kaninchendorf und Uhus sind die Pinguine besondere Publikumslieblinge.